Das reinigende Gewitter: Die überfällige Kurskorrektur.

Verrückte Tage liegen hinter allen Bitcoin-Haltern. Der Kurs ging auf Achterbahnfahrt: Nach einer aberwitzig schnellen Rallye auf ein neues Allzeithoch bei über 200 EUR stürzte der Kurs innerhalb von 48 Stunden auf unter 50 EUR ab:

Bitcoin Kurs stürtzt ab.

Kurseinbruch vom 10.04. bis zum 12.04.

Mittlerweile scheint für “Bitcoin-Verhältnisse” Stabilität eingekehrt zu sein und der Kurs pendelt sich bei rund 75 EUR pro BTC ein.

Bitcoin Kursverlauf Mitte März bis Mitte April.

Bitcoin Kursverlauf Mitte März bis Mitte April.

Ob es sich hierbei um die sogenannte “Bullenfalle” innerhalb des Verlaufs von Spekulationsblasen handelt und der Kurs noch weiter absackt, werden die nächsten Wochen zeigen.

Psychologie Blase

Typischer Kursverlauf bei Investment-Blasen.

Bei dieser ganzen Kurs-Achterbahnfahrt ist nicht zu vergessen: Das Bitcoin Peer-to-Peer-Netzwerk an sich funktionierte die gesamte Zeit über tadellos los und war von diesem Chaos gänzlich unberührt. Lediglich der “Flaschenhals” ggü. Fiat-Geld, d.h. Tauschbörsen wie Mt. Gox und bitcoin.de gingen aufgrund des Kunden- und Orderansturms in die Knie.

Das große Bild ist dabei nicht aus den Augen zu verlieren: Der derzeitige Kurs von 75 EUR pro BTC entspricht dem “damaligen” Allzeithoch von Ende März 2013. Dies liegt gerade einmal zwei Wochen zurück. Das heißt in der Zwischenzeit erreichte der Kurs über 200 EUR, um dann innerhalb von 48 Stunden auf unter 50 EUR abzustürzen. Wer in Bitcoins investiert, muss sich dieser Volatilität bewusst sein und braucht folglich
- starke Nerven, es handelt sich um das unregulierte Zusammenspiel zwischen Angebot und Nachfrage in Reinform (und evtl. auch den ein oder anderen Marktmanipulationen, siehe DDoS-Angriffe) und
- eine fundierte Strategie, an der festgehalten wird.

Der angesprochene Flaschenhals von Bitcoins ggü. Fiat-Geld via Tauschbörsen stellt für Spekulanten ein großes Problem dar, da diese stets den Bitcoin-Gegenwert in EUR betrachten. Während der auftretenden Ordervolumen-Spitzenlast wurde der Handel bei der größten Tauschbörse Mt. Gox für mehrere Stunden ausgesetzt. Auch weitere Tauschportale waren dem Ansturm durch die Ausweichler nicht gewappnet und in der Folge gingen deren Server in die Knie. So kam es durchaus vor, dass abgegebene Orders überhaupt nicht oder zu einem unakzeptablen Preis ausgeführt wurden.

Im Nachhinein liegt die Sehkraft bei 200%. Hätte man gesehen, dass bei maximal 200 EUR und minimal 50 EUR vorerst das Ende der Fahnenstangen erreicht war, wären lohnenswerte Verkäufe und günstige Einkäufe möglich gewesen. Doch da keiner in die Glaskugel schauen und den Markt vorhersagen kann, wäre eine empfehlenswerte Strategie für alle, die vom Konzept dieser Krypto-Währung überzeugt sind: Bitcoins kaufen, einen Teil sicher (d.h. offline) verstauen, einen Teil innerhalb der Bitcoin-Ökonomie ausgeben… dann zurücklehnen und die spannende Entwicklung verfolgen!

Vermögenswerte besitzen in der Regel einen intrinsischen Wert: Immobilien können selbst bewohnt oder vermietet werden, Gold kann eingeschmolzen und zu Schmuck verarbeitet werden. Für Bitcoins als virtuelle Währung wären Akzeptanzstellen im Internet, sprich internationale Händler das Rückgrat. Und von diesen gibt es im April 2013 noch viel zu wenige!
Ist man grundsätzlich von den einzigartigen Vorteilen der Bitcoins und der sie umgegebenden Infrastruktur überzeugt, so kann es langfristig nur eine Entwicklungsrichtung geben: Start-Ups bringen ihre revolutionären Geschäftsideen an den Markt, die Anzahl an Akzeptanzstellen steigt, Bitcoin-Applikationen nehmen zu, die Anzahl an Bitcoin-Nutzern nimmt zu und der Bitcoin-Kurs steigt somit zwangsläufig.

In den vergangenen Tagen gab es kaum Nachchrichten über neue Bitcoin-Akzeptanzstellen oder Bitcoin-Applikationen. Dennoch gallopierte der Kurs täglich mit Steigerungsraten um die 10-15% von einem Allzeithoch zum Nächsten. Die Nachrichten drehten sich einzig und alleine um das Thema des ansteigenden Wechselkurs zwischen Fiat-Geld und BTC, während es keine fundamentalen Weiterentwicklungen gab. Viele Spekulanten haben den Finger stets am Abzug und reiten auf der Welle des ansteigenden Wechselkurses mit, ohne langfristiges Interesse am Bitcoin als Währung. Nach dem drastischen Kursabfall wurden mit diesem reinigenden Gewitter zittrige Hände aus dem Markt gedrängt.
Nun sollte die Konzentration wieder darauf liegen, den Bitcoin als Währung voranzutreiben:
- Die Anzahl der Bitcoins akzeptierenden Stellen ist zu erweitern. Somit wird auch das Zurückkonvertieren in Fiat-Geld obsolet, da Ware direkt mit Bitcoins gekauft werden kann.
- Die Dominanz und Abhängigkeit von der Tauschbörse Mt. Gox muss verringert werden. Hier verweise ich gerne an die deutsche Tauschbörse bitcoin.de.
- Die Skalierbarkeit des Bitcoin-Protokolls für ein Vielfaches des derzeitigen Transaktionsvolumens muss weiter vorangetrieben werden.

Weiterhin gilt: Bitcoins sind ein wahnsinnig faszinierendes Experiment! Investiere nichts in Bitcoins, was du nicht zu verlieren bereit bist.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Ausblick, Invest

Kommentar verfassen

Herzlich Willkommen beim bitcoinblogger!
Seitdem ich 2010 das erste Mal von Bitcoins hörte, ließ mich das Konzept nicht mehr los.
Hier blogge ich über die digitale Währung Bitcoin als "Bahnbrecher", aktuelle Entwicklungen in der Bitcoin-Community, interessante Geschäftsideen und Anwendungsfälle, sowie über technische Hintergründe. Viel Spaß beim Schmökern! :)
Coin
BTC
Exchange
BitStamp
Period
Currency
$
  • Buy $0.00
  • Sell $0.00
  • High $0.00
  • Low $0.00
  • Volume 0 BTC
Period
Currency
$
  • Buy $0.00
  • Sell $0.00
  • High $0.00
  • Low $0.00
  • Volume 0 BTC
Period
Currency
$
  • Buy $0.00
  • Sell $0.00
  • High NA
  • Low NA
  • Volume 0 BTC

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

QR
QR

Falls diese Seite hilfreich war, würde ich mich über eine kleine Spende via QR Code sehr freuen. Alternativ über die Adresse 1PefAbdm7v9jk7RTxWBZPwrZpNz8g5xWYR . Danke! :)