Wo kann ich einen Geldbeutel einrichten?

Zum Einstieg in die Bitcoin-Welt ist der Service von blockchain.info weitläufig anerkannt und empfehlenswert. Der Service der britischen Firma bietet ein gutes Verhältnis zwischen Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit. Neben Online-Geldbeuteln bietet blockchain.info Charts über den Bitcoin-Markt sowie allgemeine Informationen über Bitcoin-Transaktionen an.

blockchain.info

Zur mobilen Nutzung bietet das Portal sowohl eine Android- als auch eine iPhone-App an. Mit diesen Mobile Apps kannst Du unterwegs Bitcoins empfangen, mit Bitcoins bezahlen und den Kontostand checken.
Der Gedanke ist faszinierend: Du bist unterwegs mit deinem Smartphone deine eigene Bank und transferierst Vermögenswerte ohne Mittelsmann in einer weltweit gültigen, digitalen Währung.

Nun aber zu Deinem ersten Bitcoin-Geldbeutel: Erstelle auf blockchain.info einen neuen Geldbeutel und logge dich ein:

Registrierung auf blockchain.info.

Dein Bitcoin Geldbeutel besteht aus zwei Schlüsseln:
1) öffentlicher Schlüssel (“Public Key“), bestehend aus 34 Zeichen, Beispiel: 12BMgwNJmhkzduSnxDkP2amzbHKNc6uSSP und
2) privater Schlüssel (“Private Key“), bestehend aus 51 Zeichen, Beispiel: 5JfrgNL8284y9yyo76DtwSccpfucHbFxS3ytmu88XZgyc9rQyNb.
Über den öffentlichen Schlüssel kannst du Bitcoins empfangen. Mithilfe des privaten Schlüssels kannst du Bitcoins bewegen.

Gib daher NIEMALS den privaten Schlüssel aus den Händen! Speichere den privaten Schlüssel niemals unverschlüsselt auf deinem Rechner!
Hier spielt blockchain.info eine seiner Stärke aus, denn der private Schlüssel liegt nicht in den Händen der Webseite. Dieser liegt verschlüsselt auf dem Server und wird mithilfe deines Passworts auf Deinem lokalen Rechner entschlüsselt. blockchain.info kann also nicht mit deinem öffentlichen und zugehörigem privaten Schlüssel und somit mit deinen Bitcoins von dannen ziehen.
Als Analogie kann man sich ein Postfach vorstellen:
- Der öffentliche Schlüssel ist der Briefschlitz, hier kann Geld eingeschmissen werden.
- Der private Schlüssel ist der Schlüssel zu dem Postfach. Nur mit Kenntnis des privaten Schlüssels kann Geld abgezogen werden.

Da sich niemand diese kryptischen Adressen merken soll, werden diese meist in einen QR-Code gegossen und lassen sich mit einer Smartphone-Kamera oder einer Webcam schnell und bequem einlesen.

Wie transferiere ich meine Bitcoins zu meinem blockchain.info-Geldbeutel?

Auf der Startseite des Online-Geldbeutels findest Du deine öffentliche Adresse, einmal alphanumerisch und einmal als QR-Code. Die öffentliche Adresse kannst du weitergeben und darüber Bitcoin-Zahlungen empfangen.
Sende Deine erworbenen Bitcoins von dem Tauschportal aus an Deine öffentliche Adresse. Die Transaktion wird in einem der nächsten durch Miner berechneten Blöcke berücksichtigt und sukzessive durch das Netzwerk verifiziert. Um den Minern einen Anreiz zu bieten, die eigene Transaktion zu priorisieren – d.h. die Transaktion soll schneller durch das Netzwerk verifiziert werden – ist es möglich, eine kleine Gebühr i.H.v. 0.005 BTC zu entrichten. Stand April 2013 gehen jedoch auch 0-Gebühr-Transaktionen problemlos durch.
Nach und nach wird das Netzwerk bestätigen, dass diese Bitcoins von deiner Quell-Adresse an die Ziel-Adresse auf blockchain.info übertragen wurden und vor allem, dass die Bitcoins nicht mehrfach ausgegeben wurden (Vermeidung von “Double-Spending”).
Beim Transfer kleiner Beträge (<0.01 BTC) sollte die Gebühr entrichtet werden. Ansonsten kann es passieren, dass diese Transaktion nicht verarbeitet wird und in der Schwebe steht. In diesem Falle ist Geduld angesagt. Durch diese Gebühr für Mikrotransaktionen wird verhindert, dass das gesamte Netzwerk durch diesen “Staub” an Kleinstaufträgen lahmgelegt wird.


Deine Bitcoins sind nun also unterwegs auf Dein Konto! Nach Ankunft der Bitcoins und Verifikation durch das Netzwerk kannst du dir die Transaktionsdetails ansehen.
Beispiel: Diese Transaktion wurde 26 Mal durch das Netzwerk bestätigt und gilt damit als akzeptiert, die Bitcoins wurden nicht doppelt ausgegeben.

Transaktionsbestätigung

Per Mausklick kannst du dir beliebig viele weitere Empfangsadressen für verschiedene Zwecke anlegen und mit Bitcoins befüllen. Du bist deine eigene Bank!
Ob du das Geld nun zwischen deinen Geldbeuteln hin und her transferierst, oder aber deinem indischen Freund in Bangalore den Kaffee bezahlst, macht keinen Unterschied. Und das ganze für 0.00 EUR Transaktionsggebühr. Faszinierend, nicht wahr? ;)

Noch immer unentschlossen?

Zum Reinschnuppern bietet blockchain.info auch einen Demo-Zugang ohne Registrierung an, um sich mit der Funktionalität vertraut zu machen.
Für weitere Informationen bietet blockchain.info auch eine offizielle FAQ zu den Funktionen des Online-Geldbeutels an.

Fazit

Der Service von Blockchain.info ist zum Einstieg zu empfehlen.
Der Online-Geldbeutel kann durchaus als “Giro-Konto” verwendet werden und die zugehörige Smartphone-App macht die Nutzung unterwegs möglich.
Investierst Du langfristig in Bitcoins und brauchst keinen ständigen Zugriff auf deine Bitcoins? Dann solltest du dir einen Offline-Geldbeutel generieren, dessen privater Schlüssel noch nie das Licht der Öffentlichkeit – sprich: Das Internet! – erblickte. Dies gilt als eine der sichersten Arten, Bitcoins aufzubewahren. Dies erkläre ich in einem weiteren Eintrag.
Ein Online-Geldbeutel ist sozusagen das Giro-Konto für alltägliche Transaktionen. Ein Offline-Geldbeutel sichert das Ersparte in einem Banktresor.

Nun ist also Dein eigener Geldbeutel angelegt und du kannst über deinen öffentlichen Schlüssel Bitcoins empfangen. Im nächsten Teil erkläre ich, wie man mit der Smartphone-App Bitcoin-Zahlungen veranlasst.

7 Kommentare auf “Wo kann ich einen Geldbeutel einrichten?
  1. LvM sagt:

    Wollte mal die von blockchain.info angebotene wallet (online-Brieftasche) TESTEN.
    Die Einrichtung der wallet verlief halbwegs problemlos.

    PROBEHALBER
    überweise ich nun mit bitcoin-qt.exe aus meiner lokalen “Brieftasche” 0.05 BTC an meine neue blockchain.info-”Brieftasche”.

    Bravo! Ruckzuck erledigt, lokal belastet und dort gutgeschrieben (war sogar gebührenfrei).

    Doch jetzt kommts:
    Will natürlich sehen, ob und wie man sein Geld wieder abrufen kann.
    Also will ich die 0.05 BTC aus der blockain.info-”Brieftasche” wieder an meine lokale “Brieftasche” erstatten.

    Die Rücküberweisung des Guthabens von 0.05 BTC wird VERWEIGERT, da dortiges Guthaben unzureichend(!) sei.
    Sieht so aus, daß man für die Rücküberweisung Gebühren (fees) berechnen wollte, also nur weniger als 0.05 erstattet werden konnten.

    Dazu heißt es in den (verdammt gut versteckten, aus der wallet absolut unzugänglichen) FAQ allerdings:
    [blockquote]
    “Are there any fees?
    No, it is a free service. You may be asked to include a “miners fee” to help support the Bitcoin network, which is mandatory for the use of Bitcoins.”
    https://blockchain.info/de/wallet/wallet-faq
    [/blockquote]

    Unter Wallet “Account-Einstellungen Allgemein” findet sich dann aber dies:
    [blockquote]
    “Standardmäßige Gebühren-Einstellung
    Blockchain.info Transaktionen sind kostenlos. Doch durch das Bitcoin Netzwerk fallen zusätzliche Miner-Gebühren an, die die Geschwindigkeit Ihrer Transaktionen erhöhen und auch zur Unterstützung des Netzwerks beitragen. Ändern Sie die Einstellungen, um die Standard Miner-Gebühren anzupassen.

    Sparsam – Keine Miner-Gebühr, es sei denn es ist unbedingt nötig Transaktionen werden deutlich langsamer bestätigt werden.
    Normal – Die Gebühren-Logik des Bitcoin-QT Clients benutzen Empfohlen.
    Großzügig – Es werden Gebühren gewählt die sicherstellen, dass Transaktionen mit hoher Priorität gesendet werden (0,001 BTC Basis Gebühr).”
    [/blockquote]

    Das stand und steht bei mir auf “normal”.
    Habe ja nichts gegen angemessene Gebühren für brauchbare Leistungen.

    Aber das in den FAQ als “free service” (s.o.) zu verkaufen, ist allerhand!!

    Aber es kommt noch viel schlimmer. Bei höheren Summen wäre das eine Katastrophe!!

    Mein dortiger Kontostand ist seit der fehlgeschlagenen Rücküberweisung auf NULL!

    Habe alles versucht. Nicht mal ein Storno (Cancel) der nicht(!) ausgeführten Überweisung ist möglich!!

    Storno/Cancel ist nicht mal begrifflich in den FAQ erwähnt.

    Der WALLET-Button “Transaktionen” zeigt total bekloppten Blödsinn, der mit mir NICHTS(!) zu tun hat.

    Oder vielleicht doch?
    Wollte da wirklich jemand von meinem blockchain-Konto 50, 35, 20 BTC an (mir absolut unbekannte) Adressen überweisen???
    Auch alle anderen Anzeigen: Nonsens…
    Die zudem extrem spärlichen/gar nicht vorhandenen Hinweise in der Wallet sind eine einzige Schlamperei. Das ganze Programm ist ein verwirrender, undurchschaubarer und miserabel “erklärter” Mist!!

    Nicht einmal der “Support” funktioniert.
    Ein Versuch, meine Anfrage wegen dieses Problem über die dafür angebotene Seite
    https://blockchain.zendesk.com/anonymous_requests/new
    anzubringen wird (wieder mal ohne JEDE Erklärung) mit “FORBIDDEN” quittiert.

    Eine darauf erfolgte Anfrage per email an
    support@blockchain.zendesk.com
    wurde zwar automatisch quittiert, ist aber bisher ebenfalls ohne Antwort.

    Die Werbung auf https://blockchain.info/de/
    “Verwalten Sie Ihr Geld mit dem modernsten online Bitcoin-Wallet.”
    ..kann ich nach stundenlanger Plackerei nur als schlechten Scherz auffassen.

    Gut, daß ich das alles erst mal mit einem Kleinstbetrag probiert habe.
    Trotzdem will ich meine 0.05 BTC zurückhaben. Schon aus Prinzip.

  2. LvM sagt:

    Hallo Marcus,

    wäre nett, wenn Sie zu den bei “blockchain.info” verschwundenen Bitcoins mal Ihre Meinung äußern könnten. Habe dazu trotz Mahnung noch immer keine Antwort von blockchain.info.

    Scheint mit blockchain.info ja jede Menge gleichartiger Probleme zu geben, wie man hier sehen kann, wenn man in das Suchfeld “blockchain.info” eingibt:

    https://bitcointalk.org/index.php?action=search2

    MfG, LvM

  3. Marcus sagt:

    Hallo LvM,

    in der Tat ist es so, dass standardmäßig eine Gebühr an die Miner eingestellt ist.
    Auf blockchain.info orientiert sich diese an der im Bitcoin-Qt voreingestellten Gebühr.
    Ich würde empfehlen, in den Account-Einstellungen > General > Default Fee Policy den Wert auf “Frugal” zu setzen. Stand heute gingen bei mir bisher alle Transaktionen ohne Gebühr an die Miner durch.
    Aufpassen muss man nur bei Mikro-Transaktionen (z.B. 0.01 BTC), da diese niedrig priorisiert werden und die Bestätigung der Transaktion damit länger dauern kann.

    Grüße,
    Marcus

  4. LvM sagt:

    Hallo Marcus,
    jetzt ist der Betrag nach einigem Hin und Her doch noch eingegangen.
    Nur zur Info. Danke.

  5. Klaus sagt:

    Seriös Geld verdienen und Sparen von zu Hause

    Hello,

    immer mehr Menschen träumen davon, über das Internet einen lukrativen Nebenverdienst zu erwirtschaften und etwas Geld für die Haushaltskasse dazu zu verdienen.
    Wolltet ihr schon immer mal euer Taschengeld aufbessern 70-450€ im Monat?
    Bequem Geld online verdienen. 100%ige Auszahlung,kostenfrei, ohne Risiko..

    Geld Verdienen und Sparen im Internet: Es Funktioniert und Empfehlenswert

    Für: Deutschland
    Österreich
    Schweiz
    ..und andere

    Hier mehr infos: http://geldverdieneninfo24.coverblog.de/bonusportal24-e/

    Wir wünschen Ihnen dabei viel Erfolg

  6. Anonymous sagt:

    Es scheint so zu sein, dass das Blockchain Wallet Konto nicht gelöscht werden kann. Das finde ich sehr merkwürdig und nicht besonders vertrauenserweckend.
    ____
    How do I close my account?

    We apologize, but closing your account is not possible at the moment.
    ____

  7. Hallo,

    Es gibt ja auch viele andere online Wallets. Evt. findest du ja auch https://bitbeutel.com interessant.

Kommentar verfassen

Herzlich Willkommen beim bitcoinblogger!
Seitdem ich 2010 das erste Mal von Bitcoins hörte, ließ mich das Konzept nicht mehr los.
Hier blogge ich über die digitale Währung Bitcoin als "Bahnbrecher", aktuelle Entwicklungen in der Bitcoin-Community, interessante Geschäftsideen und Anwendungsfälle, sowie über technische Hintergründe. Viel Spaß beim Schmökern! :)
Coin
BTC
Exchange
BitStamp
Period
Currency
$
  • Buy $0.00
  • Sell $0.00
  • High $0.00
  • Low $0.00
  • Volume 0 BTC
Period
Currency
$
  • Buy $0.00
  • Sell $0.00
  • High $0.00
  • Low $0.00
  • Volume 0 BTC
Period
Currency
$
  • Buy $0.00
  • Sell $0.00
  • High NA
  • Low NA
  • Volume 0 BTC

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

QR
QR

Falls diese Seite hilfreich war, würde ich mich über eine kleine Spende via QR Code sehr freuen. Alternativ über die Adresse 1PefAbdm7v9jk7RTxWBZPwrZpNz8g5xWYR . Danke! :)