Bahnbrechende Technologien im Alter von vier Jahren – Ein Vergleich.

Der Bitcoin wurde in 2009 geboren und wird somit vier Jahre alt.
Wie sahen andere bahnbrechende, disruptive Technologien im Alter von vier Jahren aus?

Der Personal Computer sah mit vier Jahren schon sehr grau aus:

Das World Wide Web hatte in Augen von Kritikern gegenüber Fax-Geräten keine signifikanten Vorteile und sah im Alter von vier Jahren in etwa so aus:

Was haben die ersten Mobiltelefone überhaupt noch mit Smartphones gemeinsam?

So sieht der Bitcoin-Software-Client Stand April 2013 und somit nach vier Jahren aus:

Der Bitcoin hat noch einen sehr weiten Weg vor sich und es werden zahlreiche Hindernisse zu überwinden sein.
Die inhärenten Vorteile dieser Peer-to-Peer-Währung sind unabstreitbar.
Das Konzept steht, die Technologie funktioniert und stellt sich seit rund vier Jahren wacker unter Beweis. Die Rechenleistung nimmt täglich zu und die gesamte Infrastruktur nimmt immer schneller an Fahrt auf.
Nun wird Ebene um Ebene auf dem Bitcoin-Protokoll aufsetzen, bis die zugrunde liegende Technik für den Endbenutzer irrelevant sein wird.
Erst dann ist der Bitcoin im Mainstream angekommen!

Getagged mit: , , , ,

Kommentar verfassen